Gründungsversammlung des "Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr in Heddesbach" findet regen Zuspruch bei Heddesbacher Bürgern

Am 02. Juli fanden sich 34 Bürger zur Gründungsversammlung des "Vereins zur Förderung der Feuerwehr in Heddesbach" zusammen. Die Sitzung wurde von Kommandant Gerd Holschuh eröffnet, der die Anwesenden im Feuerwehrhaus begrüßte und nach einleitenden Worten an seinen stellvertretenden Kommandanten Dennis Baumann, den Initiator der Vereinsgründung, übergab. Herr Baumann erörterte die grundsätzlichen Ideen hinter dem Verein und dessen Ziele, die sich auf Pflege der Tradition und Kameradschaft, soziale Betreuung der Mitglieder, Förderung der Jugendarbeit und des Feuerwehrwesen, sowie Aufklärung der Öffentlichkeit über Belange der Feuerwehr zusammenfassen lassen. Die Versammlung stimmte diesen Zielen und dem verlesenen Satzungsentwurf einstimmig zu. Im Anschluss wurde unter Leitung von Bürgermeister Herrmann Roth der Vorstand gewählt, der sich zukünftig aus Bärbel Reibold (1. Vorsitzende), Udo Falter (2. Vorsitzender), Dennis Baumann (Kassenwart), Marcus Schwabedissen (Schriftführer), Nick Reinhard (Beisitzer) , Susanne Reinhard (Beisitzer) und Gerd Holschuh (Kommandant) zusammensetzt.

 

Frau Reibold bedankte sich bei den Anwesenden für das ihr und dem restlichen Vorstand entgegengebrachte Vertrauen und schloss nach dem letzten Tagesordnungspunkt, der Festlegung der Mitgliedsbeiträge, den offiziellen Teil der Versammlung. Beim anschließenden gemütlichen Zusammensein wurde dann so manch vielversprechender Plan zur Erreichung der Förderzwecke diskutiert und der Enthusiasmus, den man dabei spürte, gibt Hoffnung für die Zukunft des Vereins und der Freiwilligen Feuerwehr Heddesbach. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen sich dem Verein anzuschließen. 

Hier können Sie Mitglied werden http://foerderverein.feuerwehr-heddesbach.de